Detailseite

Bayrisches Zentrum für Biomolekulare Massenspektrometrie (BayBioMS) Als PDF speichernDruckansicht öffnen

Das bayrische Zentrum für biomolekulare Massenspektrometrie (BayBioMS) ist die neueste Wissenschafts- und Technologieplattform der TUM. Das Zentrum bietet Partnern aus der TUM sowie außeruniversitären Einrichtungen Zugang zu modernsten Geräten und Methoden für die Proteom- und Metabolomforschung in den Bereichen Biomedizin, Pflanzen- und Ernärungswissenschaften.
Adresse: Gregor-Mendel-Strasse 4
85354  Freising
Bayern
Deutschland
Zur Webseite
 
  • Träger

Technische Universität München
Arcisstrasse 21
80333   München
Bayern
Deutschland
http://www.tum.de
 
  • Wissenschaftsgebiet

Hauptgebiete:
  • Biologie
  • Medizin
  • Agrar-, Forstwissenschaften, Gartenbau und Tiermedizin
  • Chemie
Nebengebiete:
  • Physik
  • Mathematik
 
  • Kategorie

Genomics-, Transcriptomics-, Proteomics, Metabolomics-Einrichtungen
 
  • Wissenschaftliche Dienstleistungen

Bereich Protomik: Das BayBioMS bietet das komplette Methodenspektrum der modernen Proteomanalytik: Proteinidentifikation mittels LC-MS/MS aus allen Organnissmen mit sequenzierten Genom, Relative Proteinquatifizierung mit allen gängigen Methoden (SILAC; iTRAQ, TMT, dimethyl, label-free), Analyse post-translationaler Modifikationen (phosphorylierung, acetylierung, uvm.), Projektplanung, Durchführung und Auswertung Bereich Metabolomik: Das BayBioMS bietet das komplette Methodenspektrum der modernen Metabolomanalytik: Holistisches Metaboliten.Screening mittels TOF-MS in biologischen Proben, Identifizierung unbekannter Metaboliten, Quantitative Bestimmung von Metaboliten mittels Stabilisotopenverdünnungsanalyse, Projektplanung, Durchführung und Auswertung
 
  • Wissenschaftliche Geräte

  • LC-MS/MS: Orbitrap Fusion Lumos Tribrid
  • LC-MS/MS: Q Exactive HFX I
  • LC-MS/MS: Q Exactive HFX II
  • MALDI-TOF MS/MS: ultrafleXtreme
  • LC-MS/MS: API 5500 QTrap
  • LC-MS/MS: API 4000 QTrap
  • LC-MS/MS: Triple TOF 6600
  • GC-MS: GCMS-TQ8040
 
  • Schlagworte

  • Proteomik
  • Metabolomik
  • Bioinformatik
 
  • Netzwerke

Sonderforschungsbereich SFB824
Deutsches Konsortium fuerTranslationale Krebsforschung (DKTK)
http://www.bmbf.de/de16551.php
BMBF-Verbundprojekte SEGATROM (FKZ: 0315819) und SlimDown Coffee (FKZ: 0315692)
http://www.bmbf.de/de/13941.php
 
  • Nutzer/Jahr

Interne Nutzer: 20
Externe Nutzer gesamt: 40
Externe Nutzer in Deutschland: 30
Externe Nutzer im europ. Ausland: 8
Externe Nutzer außerhalb Europas: 2
 
 
©   DFGImpressum / Kontakt / Datenschutzerklärung