Detailseite

Lighthouse Fluorescence Technologies Core Facility (Lighthouse) Als PDF speichernDruckansicht öffnen

Die "Lighthouse Core Facility" befindet sich im "Zentrum für Translationale Zellforschung" ("ZTZ") des Universitätsklinikums Freiburg. Sie wurde gegründet, um Forschern ein breites Angebot an fluoreszenz-basierten Technologien anbieten zu können. Zur Ausstattung der Einrichtung gehören drei Hochgeschwindigkeitszellsorter, mehrere Durchflusszytometer/FACS-Analysegeräte, drei konfokale Mikroskope, ein automatisierter Mikroskop/Bild-Zytometer, zwei Quantitative PCR-Maschinen und ein digitales Droplet-PCR-System. Die Einrichtung besitzt darüber hinaus acht Computer-Arbeitsplätze für Auswertungen der Experimente, die mit unseren oben genannten Geräten durchgeführt wurden.
Adresse: Breisacher Strasse 115
79106  Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
Zur Webseite
 
  • Träger

Klinik für Innere Medizin I, Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Strasse 55
79106  Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
https://www.uniklinik-freiburg.de/medizin1.html
Tumorzentrum Freiburg - CCCF, Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Strasse 55
79106  Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
https://www.uniklinik-freiburg.de/cccf.html
Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI), Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Strasse 55
79106  Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
https://www.uniklinik-freiburg.de/cci.html
 
  • Wissenschaftsgebiet

Hauptgebiete:
  • Biologie
  • Medizin
Nebengebiete:
  • Chemie
  • Physik
 
  • Kategorie

Analytik Gerätezentren
 
  • Wissenschaftliche Dienstleistungen

Die Sortierung von Zellen ist als Dienstleistung bei uns möglich, da dazu die Hilfe und Verfügbarkeit eines unserer Spezialisten notwendig ist. Unsere Einrichtung bietet theoretische und praktische Einführungen in die Themengebiete der Flowzytometrie und Fluoreszenzbasierten Bildgebung an. Besonders für Studenten und Forscher, die neu auf diesen Gebieten sind. Die Flowzytometer/FACS-Analysegeräte können nach einer Einführung durch unsere Mitarbeiter von den Nutzern eigenständig genutzt werden. Selbiges gilt auch für die Mikroskope, die QPCR- und die digtalen Droplet-PCR-Systeme. Unsere Mitarbeiter führen regelmäßig Qualitätskontrollen an unseren Geräten durch und stellen sicher, dass die Geräte korrekt bedient und gewartet werden. Des weiteren unterstützen wir die Forscher bei der Planung und Aufstellung ihrer Experimente. Ebenso mit Strategien und Ratschlägen für die Datenanalyse in den o.g. Bereichen.
 
  • Wissenschaftliche Geräte

  • Zellsorter FACSAriaIII m. 5 Laser u. 17 Farben
  • Zellsorter FACSAria Fusion, m. Sicherheitswerkbank, 4 Laser u. 16 Farben
  • Zellsorter MoFlo Astrios EQ, m. 4 Laser u. 14 Farben
  • konfokales Mikroskop LSM 880 Airyscan, Inkub., inverse
  • konfokales Mikroskop LSM 710, Inkub., inverse
  • konfokales Mikroskop SP2, inverse
  • automatisiertes Mikroskop Scan^R, Inkub., inverse
  • 4 FACS Analyser LSR Fortessa m. 3-4 Laser u. 8 bis 17 Farben
  • FACS Analyser FACSCanto mit 3 Laser u. 8 Farben
  • FACS Analyser Gallios mit 3 Laser u. 10 Farben
  • FACS Analyser Navios mit 3 Laser u. 10 Farben
  • FACS Analyser FACSCalibur mit 1 Laser u. 3 Farben
  • Droplet Digital PCR System QX100
  • 2 QPCR Lightcycler 480, m. 384-well Block
  • Auswerterechner (Bilder, FACS, QPCR)
 
  • Schlagworte

  • Durchflusszytometrie
  • Fluoreszenz aktivierte Zellsortierung
  • FACS
  • konfokale Laserscanningmikroskopie
  • Super-Resolution
  • Weitfeld-Fluoreszenzmikroskopie
  • automatiertes Mikroskopie
  • Image-Zytometrie
  • Bildauswertung
  • Dekonvolution
  • Digitales PCR
  • ddPCR
  • Quantitatives PCR
  • QPCR
 
  • Netzwerke

Microscopy and Image Analysis Platform Freiburg (MIAP-Freiburg)
http://www.imaging.uni-freiburg.de/
 
  • Nutzer/Jahr

Interne Nutzer: 300
Externe Nutzer gesamt: 15
Externe Nutzer in Deutschland: 13
Externe Nutzer im europ. Ausland: 2
Externe Nutzer außerhalb Europas: 0
 
 
©   DFGImpressum / Kontakt / Datenschutzhinweise