Detailseite

NMR-Datenbank für kleine Moleküle mit LIMS-Einbindung für akademische Forschungslabors (nmrshiftdb2) Als PDF speichernDruckansicht öffnen

Nmrshiftdb2 ist eine freie Datenbank mit zusätzlichen Funktionalitäten für die NMR-Strukturanalyse und die Qualitätskontrolle von Zuordnungen. Die Software kann lokal installiert und für den Aufbau einer lokalen Datenbank mit vollem Zugriff auf die Daten der öffentlichen Version von nmrshiftdb2 verwendet werden. Lokale Datensammlungen können so getrennt gespeichert und vor öffentlichem Zugriff geschützt werden. Optional bietet mmrshiftdb2 ein eingebundenes Labor-Informations- und Management-System (LIMS) für akademische NMR-Labors an. Es ermöglicht -plattformunabhängig über eine webbasierte Oberfläche- eine komplette Auftragsabwicklung auf elektronischem Weg, die Anbindung an ein Scheduling-System und eine Auswertefunktion zur Erstellung von Nutzerstatistiken.
Adresse: Greinstrasse 4
50939  Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Zur Webseite
 
  • Träger

Universität zu Köln, Department für Chemie
Greinstrasse 4
50939  Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
http://nmr.chemie.uni-koeln.de/
Regionales Rechenzentrum der Universität zu Köln (RRZK), Institut für Informatik
Robert-Koch-Strasse 10, Gebäude 52
50931  Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
http://vis.uni-koeln.de/
 
  • Wissenschaftsgebiet

Hauptgebiete:
  • Chemie
Nebengebiete:
  • Biologie
 
  • Kategorie

Forschungsdaten-Repositorien
 
  • Wissenschaftliche Dienstleistungen

Neben einer Vorhersage-Funktion für die in einem NMR-Spektrum zu erwartenden chemischen Verschiebungen bietet nmrshiftdb2 den Einsatz verschiedener Suchoptionen an: Es können u.a. chemische Verschiebungen, (Sub-)Strukturen, Strukturähnlichkeiten, Summenformeln oder Metadaten als Suchkriterium herangezogen werden. Darüberhinaus können halbautomatische Zuordnungen vorgenommen werden. Bei Überweisung eines zugeordneten Spektrums an die Datenbank wird ausserdem die Qualität der Zuordnung mit für den Benutzer sichtbarem Resultat durch Vergleich mit gespeicherten Daten und einer CSEARCH-Vorhersage überprüft, ehe der Eintrag an ein Refereesystem zur Begutachtung weitergeleitet wird. Die LIMS-Einbindung ermöglicht NMR-Labors -plattformunabhängig- über eine webbasierte Oberfläche eine komplette Auftragsabwicklung auf elektronischem Weg, die Anbindung an ein Scheduling-System und eine Auswertefunktion zur Erstellung von Archivierung, Nutzerstatistiken und Accounting. Das LIMS-Modul ist mit der freien Datenbank verknüpft und bietet dadurch zugleich die Möglichkeit, sowohl eine lokale, hausinterne Datenbank aufzubauen als auch die Tools der www-Datenbank für wissenschaftliche und edukative Zwecke einzubinden.
 
  • Wissenschaftliche Geräte

     
    • Schlagworte

    • NMR-Spektroskopie
    • NMR-Automation
    • LIMS
    • Dereplikation
    • Spektrensuche
    • Vorhersage NMR-chem. Verschiebungen
    • Zuordnungs-Tools
    • Spektrendatenbank
    • Archivierung von Spektrendaten
    • Qualitätssicherung von NMR-Zuordnungen
    • Papierfreies NMR-Labor
     
    • Netzwerke

     
    • Nutzer/Jahr

    Interne Nutzer: 400
    Externe Nutzer gesamt: 12.000
    Externe Nutzer in Deutschland:
    Externe Nutzer im europ. Ausland:
    Externe Nutzer außerhalb Europas:
     
     
    ©   DFGImpressum / Kontakt / Datenschutzerklärung